2. Frauen-Bundesliga und Juniorinnen: Keine Spiele im Dezember

04.12.2020

Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat in seiner Sitzung am heutigen Freitag die Aussetzung des Spielbetriebs in der 2. Frauen-Bundesliga und der B-Juniorinnen-Bundesliga auch für die restlichen Spiele im Dezember beschlossen. Zuvor hatten sich der zuständige DFB-Ausschuss Frauen-Bundesligen und der DFB-Ausschuss Frauen- und Mädchenfußball in einer gemeinsamen Videokonferenz einstimmig für eine temporäre Aussetzung des Spielbetriebs ausgesprochen.

Mit der Aussetzung des Spielbetriebs folgt das DFB-Präsidium auch formell der bundesweiten Verfügungslage im Hinblick auf Kontaktbeschränkungen, um die Covid-19-Pandemie einzudämmen. Der Spielbetrieb wird damit mindestens bis zum 20. Dezember 2020 ausgesetzt, nach diesem Datum befinden sich die 2. Frauen-Bundesliga und B-Juniorinnen-Bundesliga in der regulären Winterpause.

Aktuell prüft der DFB in verschiedenen, von der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie abhängigen Szenarien, wann der Spielbetrieb in der 2. Frauen-Bundesliga und B-Juniorinnen-Bundesliga wieder aufgenommen werden kann.

Exklusiv-Partner