Heimspiel im Paradies: FCC-Frauen erwarten die SG 99 Andernach

31.08.2023

Am Sonntag (03.09.2023) geht es für unseren FC Carl Zeiss Jena in der 2. Frauen-Bundesliga weiter. Dann erwartet die Mannschaft von Trainer Florian Kästner die SG 99 Andernach. Anstoß auf Platz 3 im Ernst-Abbe-Sportfeld ist 11 Uhr.

Eine Runde weiter im DFB-Pokal, zwei Siege und damit sechs Punkte zum Auftakt der neuen Saison in der 2. Frauen-Bundesliga - die Frauen unseres FCC sind gut in die neue Spielzeit gekommen und möchten diesen Trend natürlich auch im Heimspiel gegen Andernach, die bisher drei Punkte auf der Habenseite verbuchen konnten, fortsetzen. Trainer Florian Kästner gibt dabei die Marschroute vor: "Wir wollen unsere Intensität und Leistung der letzten Wochen bestätigen und die Intensiät dieser Trainingswoche mit auf den Platz nehmen  und weiter als Kollektiv auftreten, dabei Teamgeist zeigen und defensiv kompakt und sicher stehen." 

Ungeachtet des letztwöchigen Sieges in Potsdam sieht Jenas Trainer Steigerungspotenzial in seiner Mannschaft: "Wir wollen im Spiel nach vorn mutiger sein und dem Gegner offensiv noch mehr unser Spiel aufdrängen, als uns dies zuletzt in Babelsberg bei den Turbinen gelungen ist." Personell kann der FCC hierbei, mit Ausnahme der wegen ihrer gelb-roten Karte in Potsdam nun am Sonntag fehlenden Nelly Juckel, aus dem sprichwörtlich Vollen schöpfen.

In Jena weiß man um die Stärken der Andernacher Mannschaft, gegen die unser FCC in der letzten Saison zuhause knapp mit 3:2 gewinnen und auswärts ein 2:2 Unentschieden holen konnte: Florian Kästner: "Andernach hat eine sehr robuste Mannschaft, die viel auf die zweiten Bälle geht und dementsprechend zweikampfstark ist. Diese Zweikämpfe suchen sie, weshalb es für uns um so wichtiger ist, diese auch anzunehmen und dagegenzuhalten."  

Anstoß ist 11 Uhr auf Platz 3 des Ernst-Abbe-Sportfelds. Tickets gibt es vor Ort an den Tageskassen. Für die, die das Spiel leider nicht vor Ort verfolgen können, verweisen wir gern auf das Angebot von SportotalTV, das die Spiele der 2. Frauen-Bundesliga als kostenlosen Stream anbietet.
 

relevante Links:

Partner der FCC-Frauen